Dienstag, 6. Januar 2015

EEL-Fehlermeldung "Name1 - Betriebsname des Ansprechpartners darf nicht leer sein"

Wenn bei der Erstellung von EEL-Meldungen die Fehlermeldung DBAP060 erscheint (Das Feld Name 1 Betriebsname des Ansprechpartners darf nicht leer sein), dann muss in den Empfängerdaten die "Erweiterte Bezeichnung", dort "Name 1" ausgefüllt werden. Hinterlegen Sie dort einfach den Firmennamen als Workaround und spielen das Hotfix vom 5. Januar ein. Das Hotfix löst Probleme bezüglich EEL-Kernprüfung.

Es geht dabei um den Empfänger, der als EEL-Ansprechpartner in den Steuerungsparametern hinterlegt wurde. Dieser muss übrigens zwingend eine Postleitzahl und einen Ort aufweisen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen