Dienstag, 14. April 2015

ELStAM-Änderungsliste mit Release 15.3

Mit dem neuen Release 15.3 wird die ELStAM-Änderungsliste standardmäßig nicht verarbeitet, wenn noch offene An- oder Abmeldungen für ELStAM vorhanden sind. Grundsätzlich macht es Sinn, beide Prozesse getrennt voneinander abzuarbeiten, damit Fehlermeldungen bezüglich "falsche Listenart" vermieden werden.
Gerade in großen Unternehmen ist es aber nicht immer möglich, beide Prozesse zeitlich zu trennen. In diesem Fall kann man über den Parameter 24 des Elster-Übertragungsprotokolls mit Wert = N erreichen, dass die Änderungsliste trotz offener An- oder Abmeldungen verarbeitet wird.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen